Firmengeschichte

Am 7. Juni 1977 wurde der Malerbetrieb von Hans Peter Heidl gegründet und ist seit dieser Zeit in
Aham Kirchweg 10 - 12 ansässig und steht seitdem für Qualität und Leistung in allen Bereichen
des modernen Malerhandwerks. Aus einen Einmann- Betrieb entwickelte sich bald ein kleiner
Handwerksbetrieb der Lehrlinge ausbildete und Gesellen mit hochwertiger Malerarbeit ver-
sorgte, dazu kam ein eigenerGerüstbau. Sohn Thorsten Heidl erlernte den den Beruf des Maler
und Lackierers und legte im Jahr 1998 die Meisterprüfung ab. Durch umfassende und kontinuierliche 
Weiterbildung wurde der Juniorchef in die Belange der Firma eingearbeitet, und übernahm im 
Jahr 2011 den Malerbetrieb Heidl in der heutigen Form mit allen Mitarbeitern und Lehrlingen.
Im Mai 2015 wurde der Malerbetrieb um einen weiteren Zweig erweitert und mit einem Laden-
geschäft in Landshut / Ergolding ins Leben gerufen. Dabei handelt es sich um ein Gardinen- Boden-
sowie Polsterei- Studio, das von der Ehefrau Andrea Heidl geleitet  wird und hier moderne 
Kollektionen führender Hersteller bereithält. Für erstklassige,  geschmackvolle und künstlerische 
Gestaltung wurde die Firma Heidl bereits mehrmals mit dem Deutschen Fassadenpreis ausgezeichnet. Dass es ein Zusammengehörigkeitsgefühl unter den
Mitarbeitern in der Firma gibt, zeigt die Tatsache dass ein Großteil des Personals seit über 25 Jahren tätig ist. Eine grundlegende Aus-und Weiterbildung der  Lehrlinge und 
stetige Qualifizierung  unserer Mitarbeiter gewährleistet  die hohe Qualität unserer Arbeiten. Das heisst, auch Maler Heidl akzeptiert Veränderungen, geht mit der Zeit und ist 
bestrebt, seinen Kunden ein optimales Preis- Leistungsverhältnis zu bieten.